Räderservice

Unser Räder Service

Unser Räder Service beschränkt sich nicht aufs Wechseln alleine.

Zusätzlich zum Räderwechsel kontrollieren wir das Reifenprofil, das Laufbild, eventuelle Unwuchten und den korrekten Luftdruck, bevor wir Sie wieder auf die Straße schicken. Darüber hinaus beraten Sie auch gern zu Reifen-, Felgen- und zu Komplettradangeboten. Auf Wunsch und gegen Aufpreis werden Ihre Räder vor der Montage gewuchtet und eingelagert.

Bitte sprechen Sie an. Wir beraten Sie gern!

Wir garantieren Ihnen:

·         Inklusive Reifen Garantie

Bei uns gekauften Reifen gibt es einen 24-monatigen Schutz vor unerwarteten Reifenschäden kostenlos obendrauf und gilt bei eingefahrenen Nägeln oder spitzen Gegenständen, Bordsteinkanten-Anprall und mutwilliger Beschädigung durch Dritte.

 

Unsere Tipps für Sie:.

·         Wie viel Profil?

Sommerreifen mit mindestens 3mm Profil bieten mehr Sicherheit – auch bei widrigen Verhältnissen. Wer mit weniger fährt, hat bis 1,6mm zwar kein gesetzliches Problem, aber bei Nässe schlechte Karten. Bei Winterreifen empfiehlt der Profi sogar 4mm Profil.

·         Für Spritsparer

Achten Sie beim Kauf Ihrer Sommerreifen auf den Rollwiderstand – ein optimierter Rollwiderstand senkt den Spritverbrauch, schont die Umwelt und entlastet zugleich Ihren Geldbeutel. Gern beraten wir Sie!

·         Luftdruck richtig eingestellt

Selbst der beste Reifen ist nichts wert, wenn der Luftdruck nicht stimmt. Entscheidend für die Sicherheit und für das gesamte Leistungsspektrum Ihrer Reifen ist die regelmäßige Kontrolle. Kilometerleistung, Kurvenhaftung, Dauerlauffestigkeit, Kraftstoffverbrauch, Bremswege etc. hängen davon ab. Zu wenig Druck erzeugt ein „Walken“, führt zur Überhitzung und im schlimmsten Fall zum Platzen des Reifens. Zu viel Druck verschlechtert die Straßenlage und führt zu einseitigem Abrieb.

So prüfen Sie richtig

    • Prüfen Sie möglichst bei kalten Reifen.
    • Den richtigen Reifendruck für Ihr Fahrzeug – er gilt für Sommer- wie für Winterreifen – finden Sie z.B. auf der Innenseite der Tankklappe.
    • Passen Sie den Reifendruck je nach Personen oder Gepäck im Auto an.
    • Beim Fahren wird der Reifen warm, und der Druck erhöht sich automatisch. Lassen Sie dann keinen Luftdruck ab.
    • Überprüfen Sie vor längeren Autobahnfahrten und im Urlaub auch zwischendurch den Luftdruck.